Luca Vecoli wurde 1965 in Pietrasanta (Italien) geboren und studierte
Philosophie an der Universität Pisa. Seit 1998 lebt er in Berlin, wo er zunächst
als freier Bildjournalist für die Berliner Zeitung und andere Medien tätig war.
Heute realisiert er als selbständiger Fotograf eigene künstlerische Projekte.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Reportage- und Porträtfotografie.
Berufsbegleitend studierte er an der Ostkreuzschule für Fotografie zunächst bei
Sibylle Fendt und war 2011 Meisterschüler bei Prof. Arno Fischer.